L
Nachtnebel über Neidpath Castle
von Peter C. Csar, Laird of Glencairn

Sind Sie gewappnet für diesen spannenden schottischen Historienroman?

Ja, liebe(r) Leser(in)!

Sie haben richtig gelesen! Dieses außergewöhnliche, historische Werk wird Ihnen entweder auf 522 Seiten (als gebundenes Hardcoverbuch) oder 750 Seiten (als Ebook) atemlose Spannung bescheren!

Sie werden sich wappnen müssen, um nicht selbst in jene meisterhaft verfaßten seelischen Konflikte einzutauchen, die die handelnden Personen durchleben! Sie werden es wohl kaum verhindern können, mit der von tief verinnerlichten Sehnsüchten, Ängsten und Zwängen getriebenen Mary Douglas mitzuleiden, werden aber auch ihre kurze, heftige Glückseligkeit mit ihr teilen.

Ja, Sie werden Zeuge ihres kurzen, intensiven und tragischen Lebens werden, als ob es Ihr eigenes wäre!

Lesen Sie, weshalb die Dame von Neidpath immer noch durch dieses trutzige Gemäuer über der finsteren Tweedschlucht spukt - jene Dame von Neidpath, deren Schicksal bereits den berühmten schottischen Poeten Sir Walter Scott zu einem meisterhaften Klagelied inspiriert hat!

1992 wurde bei Renovierungsarbeiten im Turmhaus von Neidpath bei Peebles gut versteckt hinter einem losen Kaminstein eine muschelbesetzte Schatulle gefunden. Darin befanden sich neben dem authentischen Tagebuch von Mary Douglas, der Dame von Neidpath, auch 300 Jahre alte Aufzeichnungen eines protestantischen Mönchs über tragische Geschehnisse, die sich um das Jahr 1707 in und um dieses trutzige Bollwerk zugetragen haben.

Aus ihnen entstand jenes meisterhafte, kompakte Gesamtwerk, das gegen das Ende hin sogar Originalauszüge aus Mary Douglas´ Tagebuch enthält, dem sie sich bis zu ihrem frühen Tod am 19. Juni 1707 anvertraut hat.

Lesen Sie diesen authentischen, sehr persönlichen und überaus spannenden Adels-, Tagebuch- und Historienroman voll von menschlichen Schicksalen, konträren Charakteren, Intrigen, inneren Wandlungen zum Guten wie auch zum Schlechten und unerwarteten Wendungen gespickt mit einer Fülle von historischen Tatsachen, Gepflogenheiten, Bräuchen und Vorstellungen bis hin zu übersinnlichen Merkmalen!
Verschiedenen Handlungssträngen folgend, steigt die Spannung stetig zu unzähligen kleineren und größeren Höhepunkten an, bis alle Konflikte zum Schluß kulminieren und die Prämisse bewahrheiten, daß es

in einer längst versunkenen, historischen Welt der Zwänge und des Aberglaubens keinen sicheren Ort vor einem schwarzen Fluch gibt - nicht einmal nach dem Tod, wie die gelegentlichen Erscheinungen der ruhelosen Dame von Neidpath bezeugen!

Allgegenwärtig, unbeirrbar, lautlos und schleichend verknüpfen sich die Fäden teuflischen Unheils, und wo dieser grauenhafte Fluch sein Unwesen treibt, da lauert auch sein willfähriger Komplize, das Verderben.

Schuldig? Unschuldig? Wer fragt schon danach, wenn selbst der scharfe Dorn des Todes ohnmächtig daran zerbricht, den Weg zum Paradies versperrt, und unstillbarer Haß triumphiert?

Der Fluch der verzweifelten, todkranken Geliebten des Herzogs von Queensberry, der andauern soll, bis Schottland seine Unabhängigkeit zurückerhält, zeigt unbarmherzig Wirkung, zieht nicht nur die facettenreichen Hauptpersonen in einen unentrinnbaren Strudel aus Katastrophen und Seelenqual.

Eindringlich werden die düsteren Gedanken und Vorahnungen, die inneren Zwänge und Ängste aber auch die vergebliche Auflehnung der zumeist unschuldig Verfluchten gegen das Schicksal geschildert, wenn ihnen mannigfache Konflikte mit sich selbst und anderen Personen das Leben zur Hölle machen. Kurze Momente der Glückseligkeit - sie lassen sie nur umso tiefer in den schwarzen Schlund der Tragik hinabstürzen!

Ja, es scheint, als läge nur im Tod Befreiung, doch auch dessen Sense zerbricht am schwarzen Eingeborenenfluch aus Ostindien ...

Allgemeiner Hinweis und Links zum Erwerb:

Dieses Werk ist sowohl als gebundenes Buch als auch als E-Book erschienen. Als gebundenes Buch umfaßt es 522 Seiten, als Ebook, das mit allen gängigen E-Book-Reader (z.B. Kindle oder Sony) problemlos gelesen werden kann, hat es 750 Seiten.

Sichern Sie sich JETZT Ihr spannendes Exemplar um

NUR € 5,40 (Ebook)
€ 21,60 (hochwertig gebundenes Hardcover-Buch).

Erschienen im Marsh & Marsh Verlag, Schwerin
ISBN-Nummer: ISBN: 978-3-945295-60-1

Sie wollen nicht die Katze im Sack kaufen? Dann lesen Sie doch das erste Kapitel und urteilen Sie selbst:

Klicken Sie hier für die KOSTENLOSE Leseprobe!

Email des Autors: